Tuesday, 7. December 2021   

Tomb Raider: Anniversary

Information

Hilfe

KomplettlŲsung

Hinweise zur Lösung: Der Walkthrough ist in Checkpoint-Abschnitte eingeteilt und wurde anhand der PC Version verfasst.

Tomb Raider: Anniversary - √úbersicht

Lara Croft in Peru

Erscheinungstermin: 1. Juni 2007 (Europa), 5. Juni (Nord Amerika)

Plattformen: PlayStation Portable, PC, PlayStation 2, Nintendo Wii, XBox 360

Entwickler: Crystal Dynamics

Beschreibung: Bei Tomb Raider Anniversary wird es sich um ein Tomb Raider I Remake handeln. Es wird keine 1:1 Umsetzung sein.


10 Jahre Lara Croft - wenn das kein Grund zum feiern ist. Anl√§sslich dieses Jubil√§ums hat es sich Eidos zur Aufgabe gemacht uns ein Remake des allerersten Teils der Tomb Raider Reihe zu spendieren. Zuerst sollte es nur f√ľr die PlayStation Portable erscheinen, nachdem es aber mehrfach als gestrichen angek√ľndigt und wieder aufgenommen wurde, wird es eine PC, PS2, PSP, Wii und XBox 360 Version geben. Urspr√ľnglich wurde es von Core Design entwickelt. Mit dem Verkauf des Development-Hauses ging es aber ebenfalls, wie Tomb Raider Legend, zu Crystal Dynamics √ľber. Das Spiel wird sich an seinem Vorbild orientieren und Lara wird die selben vier Orte rund um den Erdball (Peru, Griechenland, √Ągypten und Atlantis) besuchen. Sie muss dabei √§hnliche R√§tsel wie im Original (Zahnradmaschine) l√∂sen. Die Geschichte wird mit mehr Zwischensequenzen detaillierter erz√§hlt, als es im Original der Fall war. Auch in Anniversary wird es wieder interaktive Sequenzen geben (z.B. im verlorenen Tal, im Kampf gegen die Dinosaurier). Eidos verspricht den Spielern 30-40% mehr Spielzeit als in Legend.

In Tomb Raider: Anniversary wird die Steuerung von Tomb Raider: Legend √ľbernommen und sogar noch um die eine oder andere Bewegung, wie zum Beispiel das Balance halten auf Balken und den Wandlauf mit Seil, erweitert. (Zu bemerken w√§re, dass Lara immer noch nicht sprinten kann.) Das Inventar wird wieder so sein, wie im ersten Tomb Raider, mit einem rotierenden Ring. Zus√§tzlich zu ihrer - aus dem ersten Teil bekannten - Ausr√ľstung (Doppelpistolen, Schrotflinte, Magnums und Uzis) wird Lara einen Greifhaken dabei haben, der ihr den Wandlauf erst erm√∂glichen wird.

Auch das Croft Manor wird wieder mit von der Partie sein. Es handelt sich um das selbe Geb√§ude, wie wir es aus Tomb Raider Legend schon kennen. Es befindet sich gerade im Umbau, weshalb ein Kistenstapel den Bereich f√ľllt, der sp√§ter einmal Zips Computerzentrale werden wird. Das Poolhaus ist gerade in Bau und bietet daher einige neue M√∂glichkeiten. Der Spieler kann diesmal Teile von Laras Garten und ein darin befindliches Labyrinth suchen. Im Haus warten jetzt eine Schatzkammer und ein Musikzimmer auf Lara. Winston ist auch wieder dabei und wird zuf√§llig irgendwo im Manor auftauchen. (Ich habe ihn Pop-Up Winston getauft, weil er ganz pl√∂tzlich hinter einem stehen kann.) Alister und Zip sind nicht anzutreffen, da sie zu dieser Zeit noch nicht Teil von Laras Leben waren.

An Gegnern f√§hrt Eidos diesmal alles auf, was man auch aus Tomb Raider I kennt. Die leichteren Gegner sind Flederm√§use und Ratten. In der mittleren Kategorie gibt es W√∂lfe, B√§ren, Krokodile, Katzenmumien, Gorillas, Pumas, Raptoren und Atlanter in verschiedenen Formen. Auch die Zwischen- und Endgegner d√ľrfen wieder nicht fehlen. Gegen manche muss man so k√§mpfen und dabei mit der Adrenalin-Attacke angreifen, andere trifft man in Zwischensequenzen. Mit dabei sind der altbekannte T-Rex, zwei Zentauren, Pierre und Larson, Natlas Schergen (The Kid und Kold) der beinlosen Riesemutanten und nat√ľrlich Jaqueline Natla.

© www.tombraidergirl.de Nur fŁr den privaten Gebrauch. Letzte ńnderung: 18 Aug 2018, 11:57
Print
by tombraidergirl
tombraidergirl.com
Social Media 'n' More
Official Sources: